OnlineTravel
Zollplatz 8, 5322 Koblenz
Telefon: +41 (0)56 267 57 00
info@onlinetravel.ch

News

News Februar 2020
Bahntickets durch Europa online verkaufen - einfach und günstig mit dem neuen RailHub von Online Travel

Bahnreisen liegen im Trend - bei Online Travel schon seit über 30 Jahren. Als führender Bahn-Technologie Anbieter bietet der IT-Spezialist aus Koblenz seinen Kunden Schnittstellen zu den europäischen Bahnen an.

Mit der neusten technologischen Weiterentwicklung des Travelshops und des eigenen Rail-Hubs sind Bahnreisen in Europa mit Leichtigkeit erstellt. Über die intuitive online Buchungsplattform können Bahntickets der SNCF, DB, ÖBB, Trenitalia und SBB, Unterkünfte und eine Vielzahl von Zusatzleistungen ganz einfach zu einem Paket zusammengestellt oder als Einzelleistungen gebucht werden. Dabei greift die Technologie über direkte Schnittstellen zu den einzelnen Leistungsträgern auf tagesaktuelle Preise zu und prüft deren Verfügbarkeit in Sekundenschnelle.

Hilfreiche Funktionen wie Best-Price Suche, Sitzplatzreservierungen und Buchungen von Nachtzügen gehören zum Standard-Leistungsumfang. Ebenfalls lassen sich alle Tickets sofort als PDF über die Buchungsplattform ausstellen.

Tour Operator, OTA’s, Leisure- und Business Reisebüros können sich über eine einfach zu implementierende API oder eine White-Label Internet Booking Engine kostengünstig anschliessen. Als erste namhafte Tour Operators setzen railtour suisse sa und ÖBB Rail Tours auf die neue Technologie.

Wahlweise besteht für Reiseveranstalter die Möglichkeit, eigene Bahnverträge einzubinden oder die Tickets direkt über railtour suisse sa zu beziehen und von einer attraktiven Retail-Kommission zu profitieren.

 

News Oktober 2019
Neue Bahn IBE wurde für Railtour für den Warenkorb live geschalten

Die Bahnprodukte sind jetzt voll im Warenkorb integriert worden. Bahnleistungen können nun endlich mit dem gleichen komfort wie Flüge gesucht und gebucht werden. Damit wurde «das Tor zu Europas Bahnwelt geöffnet». Konkret sind jetzt Angebote von SBB, Deutsche Bahn, SNCF (Frankreich), ÖBB (Österreich), Trenitalia, AVE (Spanien), Eurostar und Thalys buchbar und auch kombinierbar, und zwar untereinander sowie frei mit den anderen Leistungen in der Warenkorb IBE wie Flug, Hotel oder Ausflüge. Dies wird die Arbeit für die Reisebüros ungemein erleichtern, denn über die intuitive Buchungsoberfläche können Bahnreisen, Unterkünfte und eine Vielzahl von Aktivitäten ganz einfach zu einem Paket zusammengestellt werden.

Die neue Bahn-Buchungsoberfläche bietet nicht nur eine Zeitersparnis, sondern bietet auch bessere Übersicht über die Preisgefüge. So sind Sparpreise, Flexpreise und TO-Preise auf derselben Umgebung ersichtlich bzw. kann die Suche nach diesen Kriterien gefiltert werden. Da nationale und internationale Verbindungen vereint werden, sind Anfragen ab dem Wohnort bis zur Zieldestination im Ausland ganz einfach möglich - und dies mitsamt Sitzplatzreservationen auf allen reservierbaren Zügen. Und das Allerbeste in Zusammenarbeit mit Railtour/Frantour gibt es einen elektronischen Ticketversand. Das Reisebüro kann also dem Kunden direkt seine E-Tickets in die Hand drücken.

 

News April 2019
ÖBB bestellt Warenkorb-IBE von Online Travel

Die Warenkorb IBE wird bereits seit mehreren Monaten bei Railtour und TUI Suisse eingesetzt. Die neue Technik unterstüzt sowohl die Produkte von dynamischen Pauschalreisen als auch Kompositionen von individuellen Baukastenreisen. Eingebunden werden können Flug-, Bahn-, Hotel-, Transfer- und Mietwagen-Anbieter, wahlweise über "Real-Time" oder Cache-basierende "Player-Verknüpfungen.

 

News März 2019
TUI Suisse setzt ebenfalls auf die Warenkorb Technologie von Online Travel

Der TUI Flex Travel Basket bietet zusätzliche Flexibilität weil damit gleichzeitig verschiedene Hotels, Leeraufenthalte und diverse Ausflüge innerhalb einer oder mehreren gebuchten Flugstrecken problemlos gebucht werden könnten. Durch die Anbindung verschiedener Bettenbanken sind rund 300’000 Hotels verfügbar.

Flex Travel Basket ersetzt den bisherigen Flex Travel Discount und präsentiert sich in einem neuen Look&Feel, das auf intuitives und einfaches Handling setzt. Zudem können Reisebüropartner Echtzeit-Verfügbarkeiten verschiedener Produkte in einem gemeinsamen Dossier buchen. Ein weiterer Vorteil ist auch die Mehrsprachigkeit (Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch) sowie die Verfügbarkeit von Non-Refundable Angebote.

TUI ist damit nach Railtour/Frantour der zweite Veranstalter auf dem Schweizer Markt der diese neue dynamische Oberfläche von Online Travel einsetzt die nach wie vor auch via Touronline und Cets aufgerufen werden kann.

 

News Februar 2019
Railtour/Frantour setzt NDC Lösung von Online Travel ein

Als erster Kunde setzt Railtour/Frantour die NDC Lösung von Online Travel ein. Damit können mit der neuen Warenkorb IBE alle Tarife der Lufthansa Group gebucht werden. Dafür wird die Technologie von Travelfusion eingesetzt. Diese verfügt bereits über eine Vielzahl angebundener LowCost Carriers und zahlreiche Netz-Carrier wie zum Beispiel Lufthansa Group, British Airways und Air France/KLM, die bereits über das neue NDC-Protokoll angeschlossen sind.

Mit dieser günstigen NDC-Einbindung wird sicher gestellt, dass weiterhin alle Flug-Tarife über die verschiedenen Buchungsmaschinen von Online Travel gebucht werden können.

 

News Januar 2019
Die neue Warenkorb IBE von Online Travel wurde von Railtour in Betrieb genommen

Gebucht werden können zunächst Hotels, Flüge und Extras. Die Bahnleistungen werden Ende 2019 aufgeschalten werden. Alle gebuchten Leistungen werden in einem zentralen Warenkorb zusammengeführt und am Ende wird alles in ein Dossier gebucht.

Im Bereich «Hotels» wird auf den Content von mehreren Bettenbanken (Expedia, GTA, Hotelbeds, SunHotels und TotalStay) zugegriffen, insgesamt rund 150'000 Hotels. Praktisch: Die Hotels sind mit Googlemaps verknüpft, so dass die Position jedes Hotels auf einer Karte präzis angezeigt werden kann. Nebst üblichen Filterfunktionen wie der Sterne-Kategorie oder Tripadvisor Bewertung gibt es bereits eine geografische Filterfunktion, welche auf die jeweilige Stadt abgestimmt ist, d.h. man kann in Berlin zum Beispiel nach «Brandenburger Tor», «Hauptbahnhof», «Fernsehturm» oder «Nähe Flughafen» vorfiltern.

Im Bereich Flug wird auf die Universal API von Galileo zurückgegriffen, und die Lowcost-Airlines sind via Travelfusion angebunden. Damit sind Flüge in allen Varianten buchbar, auch One-Way-Flüge oder Auslandverbindungen ohne Start/Ziel in der Schweiz. Praktisch: Unter einer Preisangabe sind alle Flugoptionen angegeben, d.h. nicht jede Flugoption mit einem möglicherweise identischen Preis, was die Darstellung viel übersichtlicher macht. Darüber hinaus werden sämtliche Flugdetails per Mausklick sofort ersichtlich, was gerade in einem Beratungsgespräch praktisch ist.

Im Bereich Extras schliesslich sind die Angebote von GetYourGuide hinterlegt, angereichert durch Eigenleistungen von Railtour/Frantour, welche hier in die Darstellungslogik von GetYourGuide integriert werden, aber mit einem Railtour-Logo erkennbar gemacht werden. Die Zusatzleistungen weltweit können in Kombination mit Flügen oder Hotels oder auch allein gebucht werden.

Das ist auch der primäre Vorteil des neuen Warenkorbs: Er erlaubt alles, sprich, verschiedene Destinationen und mehrere Hotels sind in einem Dossier möglich und beliebig kombinierbar. Auch die Personenzahl pro gebuchter Leistung ist variabel. Man kann also z.B. Flüge für 4 Personen buchen, dann aber Showtickets nur für 2 Personen. Beim Auschecken aus dem Warenkorb muss die maximale Anzahl der Personen eingegeben werden; die gebuchten Leistungen werden dann den entsprechenden erfassten Personen zugewiesen (per Dropdown-Menü). Endlich wiedermal ein gelungenes, flexibles und einfach zu bedienendes System.

 


OnlineTravel Staedtereisen OnlineTravel Aktivferien OnlineTravel Gruppenreisen OnlineTravel Bahnerlebnisse OnlineTravel Freizeitparks OnlineTravel Wellness OnlineTravel Ferien Am Meer OnlineTravel _Rundreisen OnlineTravel WhatsApp OnlineTravel Facebook OnlineTravel Twitter OnlineTravel GooglePlus OnlineTravel Instagram OnlineTravel Bahn Hotel OnlineTravel Hotel OnlineTravel Flug Hotel